02.02.2017 //

CONNECTED LIVING ConnFerence 2017 – Der Mensch im Fokus der Digitalen Transformation

Die Digitale Transformation und die damit einhergehende Digitale Vernetzung durch das „Internet of Things“ halten Einzug in Industrie und Gesellschaft und beeinflussen zunehmend unser privates, öffentliches und berufliches Umfeld. Die Digitalisierung bringt neue Konzepte und Serviceansätze, in den sich immer stärker ineinander verschmelzenden Anwendungsfeldern Mobilität, Energie, Gesundheit und Wohnen, hervor. Die dabei entstehenden ganzheitlichen und branchenübergreifenden Lösungen haben das Potential, unseren Alltag entscheidend zu verbessern. Damit die Transformation unserer Lebenswelten, hin zum digitalen Zeitalter der Zukunft gelingt, müssen Unternehmen bei der Entwicklung der Konzepte den Blick für die eigentlichen Bedürfnisse der Menschen weiter schärfen und ihre Endkunden in den Fokus rücken. Gerade innerhalb der Unternehmen muss dafür ein Bewusstsein geschaffen und entsprechende Handlungsstrategien abgeleitet werden. Genau hier setzt die CONNECTED LIVING ConnFerence, eine gemeinsame Veranstaltung von CONNECTED LIVING e. V. und heise Events, an.


Alle Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung erhalten Sie auch auf der Veranstaltungswebsite. Hier gehts zum Programm.


Die 3. CONNECTED LIVING ConnFerence (CLC) findet in diesem Jahr am 15. und 16. Februar im Meliá-Hotel in Berlin, mit ca. 150 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik statt. Die Teilnehmer erfahren, wie sie die Potentiale der Digitalen Transformation für ihr Unternehmen erkennen und nutzen können. Die ConnFerence zeigt auf, was das Vernetzte Leben den einzelnen Unternehmen bietet und verdeutlicht zielgerichtet notwendige strategische und operative Veränderungsprozesse, um diese Potentiale auszuschöpfen. Dabei werden unter anderem die zentralen Fragen geklärt, welche Bedürfnisse die Kunden haben, welche digitalen Produkte und Services entwickelt werden sollten, wie mit neuen Lösungen Alleinstellungsmerkmale geschaffen werden und wie sich Unternehmen unterschiedlicher Branchen im Vernetzten Leben im Markt platzieren können.

Die CLC 2017 wird unter den Schirmherrschaften der Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) und Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt. Eine Reihe hochkarätiger Speaker gestalten das vielfältige und interaktive Programm, unter anderem zu den Themen Datenschutz & Security, Connected Health, Connected Energy, Geschäftsmodelle und Marktstrategien und Künstliche Intelligenz. Die ConnFerence vereint Top-Level Keynotes, interaktive Workshops, einen CXO-Roundtable, Startup-Pitches und Networking.
Der CONNECTED LIVING-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Dr. Sahin Albayrak betont die Vielschichtigkeit und Bedeutung des Events:

„Die CONNECTED LIVING ConnFerence 2017 bietet Unternehmen das Forum, sich über aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends in allen Bereichen des Vernetzten Lebens zu informieren und wertvolle Kontakte zu knüpfen. In den unterschiedlichen Formaten und Themenblöcken zeigen wir unseren Gästen, wie sich die Digitale Transformation auf ihr jeweiliges Business auswirken wird und wie bislang ungenutzte Potentiale erschlossen werden können.“

Die Top-Speaker der ConnFerence sind unter anderem Dr. Heinrich Arnold (CEO Detecon), Dr. Dirk Stenkamp (Vorsitzender des Vorstand, TÜV NORD AG), Ingeborg Esser (Hauptgeschäftsführerin, GdW), Dr. Sven Deglow (CMO und Vorstandsmitglied, comdirect Bank), Martin Wild (CDO, Media-Saturn Holding) sowie Reiner Bomba (Staatssekretär, BMVI).

Der gesamte Vorstand von CONNECTED LIVING begrüßt zur CLC 2017 ganz herzlich alle Interessierten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, die Anknüpfungspunkte in den Bereichen Smart Home, Connected Health/Care, Connected Energy, Connected Car & Smart Mobility und Smart City haben sowie alle, die sich vom Digitalen Wandel stark beeinflusst fühlen und von den Chancen der Digitalen Transformation profitieren wollen.

Die Tickets kosten für CONNECTED LIVING-Mitglieder 705 Euro, das Normalticket erhalten Sie zum Preis von 940 Euro. Die CONNECTED LIVING-Geschäftsstelle verfügt noch über ein kleines Kontingent an vergünstigten Tickets zum Preis von 599 Euro - first come, first serve. Hierfür melden Sie sich bitte persönlich bei Herrn Jakob Schofer aus der CONNECTED LIVING-Geschäftsstelle.


Impressionen CONNECTED LIVING ConnFerence 2015:

  • picture_001-e92f324c8c3e82313cae3fb859b03ad2
  • picture_003-8d1777d1ab69deb723a27831139a551f
  • picture_008-9d7b7410c67a3f6dda0af52c76d13f45
  • picture_023-f600da56a4acabd138f9304b2dc67f19
  • picture_076-556f595909291533c37965767678aa6b
  • picture_090_angepasst-96b6ec99a8df3a1056bf5edd79f2704f